Veranstaltungen / Höhepunkte

Zithersonntag in Finsterau

im Freilichtmuseum Finsterau

Freilichtmuseum Finsterau

Für alle Freunde der Zithermusik veranstaltet der Verband Zither in Bayern e.V. in Zusammenarbeit mit dem Freilichtmuseum Finsterau bereits zum vierten Mal am Sonntag, 21. Juni 2020 einen speziellen "Zithersonntag".

 

Mit diesem für die Region Niederbayern einmaligen Ereignis versucht der Verband das bayerische Nationalinstrument Zither wieder stärker ins Interesse der Öffentlichkeit zu rücken.

Zithersonntag im Freilichtmuseum Finsterau

 

An diesem Tag spielen in den historischen Gebäuden Solisten und Gruppen, während die Besucher nach Belieben von Haus zu Haus wandern und damit interessante Eindrücke von den zahlreichen Aktivitäten der Zitherensembles und -solisten gewinnen können.

Ein ebenfalls anwesender Zitherbauer gewährt Einblicke in die Kunst des Instrumentenbaus.

 

Beginn ist um 9:00 Uhr; der Tag wird um 15:00 Uhr mit einem Konzert der Teilnehmer im Salettl abgerundet.

Zithersonntag an der Glentleiten

im Freilichtmuseum Glentleiten

Auch diesjährig sollen wieder von 11.oo bis 16.oo Uhr in den zahlreichen historischen Bauernhäusern Zitherspieler und Zitherensembles, Lehrer mit Schülern ihre Musik präsentieren und damit dem Publikum einen Einblick in die große Vielfalt der Zither verschaffen.


Zitherbauer und Tischler werden - gemäss der Tradition der Glentleiten - den Besuchern ihr Handwerk veranschaulichen.

Sonntag
30. August 2020
11:00-16:00 Uhr
Der nächste traditionelle Zithersonntag an der Glentleiten findet am Sonntag, 30. August 2020 statt.
Solisten und Ensembles (auch mit anderen Instrumenten) werden im größten Bauernhofmuseum Südbayerns die Zither in ihrer reichen musikalischen Vielfalt präsentieren.
  Veranstalter: Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern
Ort: An der Glentleiten 4, 82439 Großweil
Ausrichter und Organisation: ZITHER IN BAYER e.V.
Anmeldung/Flyer: Norbert Glomp, Geschäftsstelle
Telefon: 08042-50 13 54, E-Mail: zitherinbayern@t-online.de

Nach Oben